Ausbildung

COACH FÜR LAUFPSYCHOLOGIE

Fokus Läufer & andere Ausdauersportler

Das von Dr. Michele Ufer initiierte Institut für Laufpsychologie bietet Ihnen eine deutschlandweit einmalige Ausbildung zum Coach für Laufpsychologie. Hier erwerben Sie die nötigen Kenntnisse, um Läufer und andere Ausdauersportler, wie etwa Triathleten, psychologisch fundiert zu coachen und mental zu trainieren. Die Ausbildung wird von Dr. Michele Ufer geleitet; unterstützt von prominenten Gastreferenten aus Wissenschaft und Sport.

Ergänzend dient das Institut als Forschungsstätte zu Mentaltraining, Flow-Erleben und Sportpsychologie.

Was ist das besondere an der Ausbildung?

Die Ausbildung zum Coach für Laufpsychologie ist einzigartig, da sie...

  • wie kein anderes Institut das psychologische Training und Coaching von Ausdauersportlern ins Zentrum stellt.
  • sich (im Gegensatz zu vielen Lehrgängen, die nur wenige Stunden oder Tage dauern) über ein ganzes Jahr erstreckt.
  • intensive Wochenend-Workshops mit Selbstlernphasen und eigenen Coachingprojekten kombiniert, bei denen die erworbenen Kenntnisse unter der Supervision von Dr. Michele Ufer in die Praxis umgesetzt werden können.
  • Ihnen durch die Forschungsaktivitäten des Instituts aus erster Hand neuste Erkenntnisse führender Experten bietet.

Als Teilnehmer profitieren Sie zudem davon, dass Dr. Michele Ufer Erfahrungen aus drei Gebieten vereint:

  • Er ist promovierter Sportpsychologe und forscht international zum Thema Laufpsychologie
  • Er testet als Extremläufer seine Methoden erfolgreich am eigenen Leib
  • Er hat 20 Jahre Erfahrung als praktizierender Coach

Welche Inhalte vermittelt die Ausbildung?

In der Ausbildung beschäftigen Sie sich mit den folgenden Themen und Fragestellungen:

Wie kann ich psychologische Stärken diagnostizieren und darauf aufbauend ein mentales Trainingsprogramm entwickeln?

Wie kann ich meinen Kunden helfen, sich mental optimal auf bevorstehende Ereignisse vorzubereiten?

Wie ist es möglich, in wichtigen Momenten Fähigkeiten auf den Punkt genau abzurufen?

Was braucht es, um persönliche Grenzen zu überwinden und zu erweitern, ohne Verletzungen zu riskieren oder auszubrennen?

Wie kann ich die Ursachen für Motivations- und Leistungsblockaden erfassen und auflösen?

Wie ermögliche ich meinen Kunden, mehr innere Ruhe und Gelassenheit zu entwickeln?

Was erhöht die Chance, mehr Flow-Zustände zu erleben?

Wozu befähigt Sie die Ausbildung ?

Nach der Ausbildung verfügen Sie über fundiertes sportpsychologisches Hintergrundwissen sowie einen umfassenden Fundus an erprobten Methoden für Ihre eigenen Coachings.

Sie entwickeln ein exzellentes Gespür für die Bedürfnisse Ihrer Kunden und wissen, warum eine Methode funktioniert, wann Sie sie einsetzen sollten und wann lieber nicht.

Als zertifizierter Coach für Laufpsychologie wissen Sie, wie Sie ihre Kunden wirksam unterstützen können,

  • ihre (mentale) Leistungsfähigkeit zu steigern,
  • ihre Motivation nachhaltig zu fördern,
  • persönliche Ziele effektiver zu erreichen,
  • besser durch Krisen und Rückschläge zu kommen,
  • und dabei auch auf ihre Gesundheit zu achten.

Bei alldem durchlaufen Sie selbst einen Coaching-Prozess, da sie alle vermittelten Methoden auch an sich selbst erproben werden. So entwickeln Sie als Teilnehmer nicht nur Ihre fachliche Kompetenz, sondern auch Ihre Persönlichkeit.

Als zertifizierter Coach für Laufpsychologie können Sie sich anschließend weiter qualifizieren.

So haben Sie nach dieser Ausbildung die Chance, am Institut für Laufpsychologie Aufbaulehrgänge zum Mastercoach für Laufpsychologie und zum Lehrcoach für Laufpsychologie zu absolvieren.

Wo gibt es weitere Informationen?

Detaillierte Informationen zum Institut für Laufpsychologie sowie die Möglichkeit, sich zu der Ausbildung anzumelden, finden Sie in Kürze hier www.laufpsychologie.de.

Copyright 2018 Dr. Michele Ufer. All Rights Reserved.