Medienresonanz

TV-Beitrag: ARD/WDR

Ein Beitrag über die psychologische Extremsportforschung von Dr. Michele Ufer

21 Athleten folgten der Einladung von Michele Ufer zum 12-Stunden-Lauf HILLYMANJARO und gingen im Dienste der Wissenschaft an ihre Grenzen und darüber hinaus.

Michele Ufer lud im Februar zu einer ganz besonderen Laufveranstaltung an der Stadtgrenze zu Dortmund/Schwerte ein. Im Rahmen seines sportpsychologischen Forschungsprojekts zum Thema „Selbstführung, Flow & Spitzenleistung unter extremen Bedingungen“ gingen 21 Ultramarathonläufer an den Start, um innerhalb von 12 Stunden auf einer sehr anspruchsvollen Strecke und unter erschwerten Bedingungen so weit wie möglich zu laufen. Der Gesamtsieger Michael Schmidt absolvierte dabei über 85 Kilometer. Im Rahmen des Projekts konnte Ufer weltweit einmalige Daten für psychologische Forschungszwecke erheben.

Zurück

Copyright 2019 Dr. Michele Ufer. All Rights Reserved.